Meldung vom 12. September 2022

Wahlkarten für die Wahl des Bundespräsidenten 2022

Am Sonntag, den 09. Oktober 2022 findet die Bundespräsidenten – Wahl 2022 statt.

Wählerinnen und Wähler, die ihre Stimme nicht im Wahllokal abgeben können, haben die Möglichkeit, einen Wahlkartenantrag zu stellen.

Wie kann ich eine Wahlkarte beantragen?

  • Die Wahlkarte kann bei der Gemeinde schriftlich bis spätestens am 05. Oktober 2022 beantragt werden.
    • erforderliche Angaben:
      • Begründung (z. B. Ortsabwesenheit, Kur oder berufliche Verhinderung)
      • Name
      • Adresse (und eine allfällig abweichende Zustelladresse)
      • Geburtsdatum
      • Unterschrift und Kopie eines amtlichen Lichtbildausweises oder Angabe der Reisepassnummer
  • Die Wahlkarte kann vorraussichtlich ab 19. September 2022 mündlich, durch persönliches Erscheinen bis Freitag, den 7. Oktober 2022, 12.00 Uhr bei der Gemeinde beantragt werden.
  • Die Wahlkarte kann elektronisch über die Internetseite www.oesterreich.gv.at beantragt werden.

 

Die ausgefüllte Wahlkarte muss spätestens bis Sonntag, 9. Oktober 2022 17.00 bei der Bezirkswahlbehörde eingelangt sein, um in die Ergebnisermittlung einbezogen werden zu können.

Für kranke und bettlägerige Personen wird wieder eine „Besondere Wahlbehörde“ eingerichtet. Anträge für den Hausbesuch dieser Wahlkommission können ebenfalls bis Freitag, den den 7. Oktober 2022, 12.00 Uhr im Gemeindeamt (bei Frau Kogler) gestellt werden.

 

 

 

 

Die Bevölkerung wird eingeladen, bei dieser Bundespräsidentenwahl von ihrem Wahlrecht Gebrauch zu machen!