Meldung vom 26. Juli 2022

Vernissage Inge Rößler

Die Ausstellung der Malerin ist noch bis zum 13. August zu besichtigen.

Vor kurzem fand in der Reichermühle die Vernissage der deutschen Malerin Inge Rößler unter Anwesenheit des Bürgermeisters statt.

Die Künstlerin, die bereits vor vier Jahren hier ausgestellt hatte, zeigte diesesa Mal Tier- und kokette Frauenbilder mit Hut. Alle Arbeiten sind in Aquarell ausgeführt, auch die – diesmal nicht so zahlreichen – Blumenbilder.

Fürs leibliche Wohl sorgten wieder das Tiffany sowie hiesige Winzer.

Die Ausstellung ist noch bis zum 13. August zu den Öffnungszeiten der Vinothek ( tägl. 17:00-20:00 Uhr ) zu besichtigen.

 

Inge Rößler

Seit 2003 besucht sie Kunstschulen in Kaufbeuren. Die erste Ausstellung (2010) mit Verkauf war in der „Ar(z)t Treff“ Praxis von. Dr. Lederle in Kaufbeuren. Aufgrund des Erfolges der Ausstellung wurde ein Querschnitt ihrer Werke in der Web-Seite „wir-sind-kaufbeuren.de“ aufgenommen und sie erhielt Einladungen für weitere Ausstellungen - anfangs in Kaufbeuren (Klinikum Kaufbeuren, Weinstube “Rehle”) - anschließend 3 Ausstellungen in Berlin, Potsdam, München. Eine große Ausstellung im Kloster Benediktbeuern (Kreuzgang) sowie im Reha - Klinikum Ichenhausen/Günzburg “Quittezentrum” München und Bildungszentrum Irsee folgten. Eine Einladung für eine Ausstellung in der Galerie Reichermühle in Rechnitz/Burgenland Österreich hat sie gerne aufgrund ihrer “Vita” angenommen.