Meldung vom 14. Juni 2022

Pfingstfest des SV Speedarena Rechnitz

Nach zwangsweiser 2-jähriger Pause konnte heuer endlich wieder mit dem traditionellen Pfingstfest die Rechnitzer Festsaison eingeleitet werden.

Als Auftakt konnte am Freitag der frisch gebackene Meister der 2.Liga-Süd, der USV Rudersdorf, mit einem fulminanten 2:0 besiegt werden. Im Anschluss fand im Festzelt die legendäre „Cooldown-Party“ mit DJ Backdraft & DJ Flush statt, die den musikalischen Start ins Pfingstwochenende einleiteten.

Am Samstagnachmittag fand ein Nachwuchsturnier statt, wo wir wieder zahlreiche Mannschaften aus Nah und Fern begrüßen durften. Ein Dank an dieser Stelle an unsere Nachwuchstrainer, die alles perfekt umsetzten und organisierten.

Am Abend war es endlich soweit, ab 22:00Uhr heizten die „Die Party-Hirschen“ den 600 Feiernden gehörig ein.

Der Sonntag begann mit dem beliebten Frühschoppen, das uns in gewohnter Manier die Trachtenmusikkapelle Rechnitz mit ihren traditionellen Märschen versüßte.

Anschließend, am Nachmittag, fand das Kleinfeldturnier „Copa del Pentécostes“ zum ersten Mal statt, sage und schreibe 14 Mannschaften nahmen an diesem Cup teil.

Danke an alle teilnehmenden Mannschaften, es war ein toller und fairer Fussballnachmittag.

Den Schlusspunkt am Sonntagabend setzte „Austroshake“ mit Hannes Vörös und Manfred Portschy, die uns mit ihren Austro-Pop Schmankerln tanzend durch die Nacht brachten.

Vielen Dank an alle Helfer, Sponsoren und vor allem Besucher, die dieses Pfingstfest zu etwas einzigartigem gemacht haben. DANKE!

 

Michael Riedler
SV Speedarena Rechnitz