Meldung vom 13. Juli 2021

Burgspiele Güssing

2021 wird bei den Burgspielen Güssing wieder Sommertheater gespielt. Schon fix im Ensemble und wieder dabei sind Arno Schützenhofer und Nikolai Cziszer im Theaterstück „Phantom der Oper“.

Ab 28. Juli und in weiteren 7 Vorstellungen präsentieren die Burgspiele Güssing das bekannte Stück von Gaston Leroux, allerdings textlich und musikalisch frei bearbeitet von Sabine James. Die aus Güssing stammende Regisseurin lebt in Paris und kommt zu den Proben mehrmals in die Heimat. Die Besucher erwartet ein spannender und musikalisch bunter Mix von Theater, Musical, Komödie und Drama.

Heuer ist Nikolai Cziszer in der tragenden Rolle des jugendlichen Liebenden Raoul de Chagny zu sehen und zu hören, während Arno Schützenhofer als Theaterdirektor Montcharmin  versucht, das Phantom der Pariser Oper zu eliminieren. Spannende und tragische Elemente werden gemischt mit völlig neuer musikalischer Gestaltung. Die Amateurdarsteller bringen viel Schwung und Enthusiasmus auf die Bühne. Schon in den Jahren davor haben erstaunlich viele aus unserem Ort und der Umgebung die Möglichkeit genutzt, die Rechnitzer Akteure auf der Freiluftbühne am Fuße der Burg zu sehen.

Von Kindern für Kinder und Erwachsene läuft parallel „Alice im Wunderland“ noch bis 8. August. Prädikat „Absolut sehenswert“!

Termine:
Das Phantom der Oper
 
Premiere 28.7. 2021 
weiters  30.7., 31.7., 6.8., 7.8., 13.8., 14.8.  und 15.8.2021 

Alice im Wunderland 
Premiere 10.7.2021
weiters am 11.7., 17.7., 18.7., 1.8. und 8.8.2021

Karten:
unter 03322/42102 oder auf www.burgspiele.eu 

Preise:
Erwachsene zwischen 28,- (Vorverkauf) und 31,- (Abendkasse),
Jugendliche 12,- bzw. 14,-  

Fragen beantwortet auch A. Schützenhofer unter 0664/8180283