HomeKontakt SitemapImpressumDatenschutz

Wasserschäden durch Frost


27.11.2018 11:21
Alter: 149 days
Kategorie: News

Der Winter ist da – Frostgefahr für Wasserzähler und Wasserleitungen!

 

Wasserzähler und Wasserleitungen sind in der kalten Jahreszeit ständig einer Frostgefahr ausgesetzt. Jährlich sind zahlreiche Frostschäden zu beheben.

 

Frostschäden können teuer werden: Muss ein Wasserzähler aufgrund von Frostschäden getauscht werden, so fallen für einen neuen Funkzähler Kosten von mindestens € 160,- an – der Wasserverlust ist da aber nicht inbegriffen!

 

Die größte Frostgefahr besteht bei Rohbauten, unbewohnten Häusern und Weinkellern sowie bei Wasserzählern, die in Schächten in nicht frostfreier Tiefe montiert sind.

 

Ein Großteil dieser Schäden könnte mit geringem Aufwand vermieden werden (Verhüllen mit geeignetem Wärmdämmmaterial wie Styropor, Glaswolle, Schaumstoff usw.). Empfohlen wird auch das  Entleeren der Leitungen und Boiler.

 

An frostfreien Tagen kann es dann bei aufgeplatzten Wasserzählern und Leitungen zu einem Wasseraustritt kommen.

 

Bitte schützen und kontrollieren Sie ihren Wasserzähler vor allem in nicht bewohnten Gebäuden und Kellern vor dem Frost. Sie vermeiden dadurch größere Schäden und böse Überraschungen!

 

  

http://www.wvsb.at/winterschutz1.htm 

 

 

Webcam Arkadenhof
Webcam Schwertner
Wetterstation
Wetterstation
Ortsplan

aktuelle Veranstaltungen

Re-Use Tag

27. 04. 2019  

Maifeier

30. 04. 2019  

Frühstück im Grünen

01. 05. 2019  

Muttertagsfeier

04. 05. 2019  

Weinfrühling

04. 05. 2019  

Weinfrühling

05. 05. 2019  

» Ausgsteckt isTrennline» LinksTrennline» OrtsplanTrennline