HomeKontakt SitemapImpressumDatenschutz

Burgenländischer Handwerkerbonus


09.01.2020 09:58
Alter: 144 days
Kategorie: News, Gemeindeinformationen

Diese Sonderaktion soll burgenländische Haushalte bei Investitionen unterstützen und die regionale Wirtschaft ankurbeln.

 

Das Wichtigste im Überblick:

 

Der Handwerkerbonus tritt mit 1. Jänner 2020 in Kraft und endet am 31. Dezember 2020.

 

Die Sanierungsmaßnahmen müssen zwischen 01.01.2020 und 31.12.2020 ausgeführt werden. Die Arbeitsleistungen müssen von Unternehmen (im Sinne des § 94 der Gewerbeordnung 1994) mit Sitz
im Burgenland verrichtet werden.

 

Die Burgenländische Landesregierung stellt dafür € 2.000.000 bereit. Die Anträge werden nur solange gefördert wie Budgetmittel vorhanden sind.

 

Für erbrachte Arbeitsleistungen wird ein nicht rückzahlbarer Zuschuss in der Höhe von 25% der förderbaren Kosten, bis maximal € 5.000 gewährt werden.

 

Bei der Durchführung von Maßnahmen, die der Senkung des Energiebedarfs dienen, wird nicht nur die Arbeitsleistung, sondern auch Materialkosten in Höhe von 25 % der förderbaren Kosten, bis maximal € 7.000 gefördert (Energieeffizienzförderung).

 

Bei Energieeffizienz -Checks und der Erstellung von Energieausweisen (in Zusammenhang mit einer Maßnahme zur Steigerung der Energieeffizienz) werden 75 % der Kosten maximal aber € 300 gefördert.

 

 

 

Richtlinie Handwerkerbonus 2020

 

Antrag für Handwerkerbonus 2020

 

Folder

 

burgenland.at

 

 

 

 

 

 

 

Webcam Arkadenhof
Webcam Schwertner
Wetterstation
Wetterstation
Ortsplan

aktuelle Veranstaltungen

Literaturerwachen

06. 06. 2020  

Vitusmarkt

13. 06. 2020  

Tenniscamp

06. 07. 2020  

Parkfest

18. 07. 2020  

» Ausgsteckt isTrennline» LinksTrennline» OrtsplanTrennline