HomeKontakt SitemapImpressumDatenschutz

Trockenrasen-Projekt „Buntes Burgenland“


27.11.2017 08:43
Alter: 264 days
Kategorie: News, Schulen u. Kinderbetreuung

Die SchülerInnen haben sich im Rahmen des Sachunterrichts in der Klasse und vor Ort in der Natur intensiv mit dem Trockenrasen beschäftigt.

Bewusstseinsbildung für den Schutz und Erhalt des Trockenrasens war das Ziel des im Vorjahr gestarteten Projekts „Buntes Burgenland“, das gemeinsam vom Naturschutzbund Burgenland, der Naturschutzabteilung des Landes und der Naturschutzakademie durchgeführt wurde. Die VolksschülerInnen der jetzigen vierten Klassen waren mit Begeisterung dabei.
 
Die Aufzucht von Raupen, das Beobachten ihrer Verpuppung und die Entwicklung zu Schmetterlingen war nur eine von zahlreichen Aktivitäten, mit denen die SchülerInnen einen lebendigen Einblick in dessen Artenvielfalt erhielten.
 
Sie haben während  des Unterrichts viel über Steppen- und Trockenrasen mit den verschiedensten Tier- und Pflanzenarten gelernt.
 
Bei einer Abschlussveranstaltung im Landhaus in Eisenstadt wurden sie für ihr Engagement von Umweltlandesrätin Mag.a Astrid Eisenkopf mit einer Urkunde ausgezeichnet.
 

Bildquelle: Bgld. Landesmedienservice
 
https://www.burgenland.at/news-detail/news/trockenrasen-projekt-macht-schule/

 

www.vs-rechnitz.at

 

 

 

 

Webcam Arkadenhof
Webcam Schwertner
Wetterstation
Wetterstation
Ortsplan
Wassertemp. 25°

aktuelle Veranstaltungen

» Ausgsteckt isTrennline» LinksTrennline» OrtsplanTrennline