HomeKontakt SitemapImpressumDatenschutz

Reisepassinformation


24.11.2010 13:55
Alter: 8 yrs
Kategorie: Gemeindeinformationen

Wichtige Hinweise für die Ausstellung eines österreichischen Reisepasses:

Notwendige Dokumente:

 

Neuausstellung eines Reisepasses:

(kein Reisepass vorhanden bzw. Reisepass länger als 5 Jahre abgelaufen)
• reisepassgerechtes Foto
• Geburtsurkunde
• Heiratsurkunde (bei Namensänderung)
• Staatsbürgerschaftsnachweis (auch bei Kindern ist ein eigener erforderlich)
• urkundlicher Nachweis über einen akademischen Grad
• bei Diebstahl eine Anzeige von der Polizei
• Heiratsurkunde der Eltern bzw. bei Scheidung Beschluss über das Sorgerecht (bei Kindern bis zum 18. Lebensjahr)

 

Reisepass vorhanden (ohne Chip):

• reisepassgerechtes Foto
• alter Reisepass
• Geburtsurkunde
• Heiratsurkunde (bei Namensänderung)
• urkundlicher Nachweis über einen akademischen Grad

 

 

Kinderpass – ab Juni 2012

 

Jedes Kind braucht verpflichtend seinen eigenen Kinderpass als Reisedokument.

Die Eintragung bei den Eltern gilt dann nicht mehr.

 

Kosten

- bis zum 2. Geburtstag - gebührenfrei
- nach dem 2. Geburtstag - 30 Euro
- ab dem 12. Geburtstag - 75,90 Euro.

 

Gültigkeitsdauer

- bis zum 2. Lebensjahr: 2 Jahre
- ab dem 2. Geburtstag bis zum 12. Lebensjahr: 5 Jahre
- ab dem 12. Lebensjahr: 10 Jahre

 

Erforderliche Unterlagen
- Amtlicher Lichtbildausweis der Antragstellerin/des Antragstellers (in der Regel Mutter/Vater)
- Geburtsurkunde des Kindes
- Staatsbürgerschaftsnachweis des Kindes
- Passbild des Kindes Hochformat 35 x 45 mm) nicht älter als sechs Monate nach bestimmten Passbildkriterien (in Farbe)
- Nachweis der Vertretungsbefugnis
- Heiratsurkunde der Eltern bei aufrechter Ehe oder

 

[Obsorgebeschluss mit Rechtskraftbestätigung oder

Nachweis über die pflegschaftsgerichtlich genehmigte Vereinbarung mit Rechtskraftbestätigung oder

Vergleich über die gemeinsame Obsorge mit Rechtskraftbestätigung oder Obsorgeentscheidung einer ausländischen Behörde inklusive beglaubigter Übersetzung oder

Schriftliche Vollmacht für die Antragstellung und schriftliche Zustimmung des obsorgeberechtigten Elternteils (eventuell in Verbindung mit einem Nachweis der Obsorge) zur Ausstellung eines Reisedokumentes, wenn der Antrag von einer/einem Dritten eingebracht wird. Achtung: Die Identität des Kindes ist in diesem Fall durch einen amtlichen Lichtbildausweis nachzuweisen.

Schriftliche Zustimmung des obsorgeberechtigten Elternteils zur Ausstellung eines Reisedokumentes (eventuell in Verbindung mit einem Nachweis der Obsorge), wenn der Antrag von den mündigen Minderjährigen selbst gestellt wird. Achtung: Die Identität des Kindes ist in diesem Fall durch einen amtlichen Lichtbildausweis nachzuweisen.]

 

Weiterführende Informationen zur Passausstellung:
https://www.help.gv.at/Portal.Node/hlpd/public/content/2/Seite.020000.html

 

Weiterführende Informationen zu Reiseinformationen:
http://www.bmeia.gv.at/aussenministerium/buergerservice/reiseinformation/laenderspezifische-reiseinformationen.html

 

Webcam Arkadenhof
Webcam Schwertner
Wetterstation
Wetterstation
Ortsplan

aktuelle Veranstaltungen

Gedächtnisausstellung

06. 04. 2019  

Sprechtag Notar Mag. Linzer

09. 04. 2019  

Flurreinigung

13. 04. 2019  

Sprechtag Notar Dr. Bajlicz

15. 04. 2019  

Ostermarkt

18. 04. 2019  

SV Rechnitz : SV Güssing

20. 04. 2019  

Osterfeuer

21. 04. 2019  

Re-Use Tag

27. 04. 2019  

» Ausgsteckt isTrennline» LinksTrennline» OrtsplanTrennline